Vorinstallierte Apps entfernt, kommen die wieder bei Werkseinstellungen? – Android-Hilfe.de
Jetzt kostenlos registrieren: Mitglieder surfen ohne Werbung!

Vorinstallierte Apps entfernt, kommen die wieder bei Werkseinstellungen?

  • 15 Antworten
  • Neuester Beitrag
Diskutiere Vorinstallierte Apps entfernt, kommen die wieder bei Werkseinstellungen? im HTC U12 Plus Forum im Bereich HTC Forum.
A

Archon776

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo,

habe hier auf meinem U12 und mittels ADB ein paar der Vorinstallierten Apps entfernt.
Eigentlich ging es um das nervige Google Chrome, was immer geupdatet werden wollte, egal ob ich es deaktiviert hatte oder nicht.
Benutze Firefox auf dem Handy.
Und weil ich schon dabei war habe ich Instagram, Facebook und Dropbox auch gleich mit entfernt.
Jetzt ist die Frage, ob die Apps nach einem Werksreset wieder kommen, oder für immer gelöscht sind?
Nur für den Fall, dass ich das Handy irgendwann wieder verkaufen will...
 
Dr.No

Dr.No

Ehrenmitglied
Die Apps werden nur für den User deaktiviert, nicht deinstalliert.
 
A

Archon776

Fortgeschrittenes Mitglied
Danke für die schnelle Antwort.
Ok, deshalb tauchte Google Chrome nach dem Löschen auch noch mal in den Apps auf und ist dann mit der Meldung verschwunden, "Für diesen Benutzer nicht verfügbar" oder so...
Danach war es komplett weg.
 
A

Archon776

Fortgeschrittenes Mitglied
Wenn wir schon dabei sind interessiert mich jetzt noch, wie man die Apps komplett löscht, ohne dass sie beim Werksreset wieder installiert werden? 😊
Geht das?
Will nur wissen ob und wie es geht...
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Experte
@Archon776 Ohne root geht das nicht.
 
A

Archon776

Fortgeschrittenes Mitglied
Dachte ich mir schon, dass man dazu root benötigt.
Und dann...?
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Experte
@Archon776 Muss die App gelöscht werden. :) Das erkläre ich dir dann gerne, wenn du root hast. ;-)
 
A

Archon776

Fortgeschrittenes Mitglied
Root mach ich erst mal nicht, weil ich aktuell keinen Nutzen für mich sehe.
Weil ich aber Neugierig bin, würde ich es gerne wissen... 😉
Nein, die App muss nicht unbedingt dauerhaft gelöscht werden.
Für mich ist sie ja jetzt erst mal weg und wenn ich sie wiederhaben will, mache ich einfach den Werksreset oder installiere sie über den Playstore.
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Experte
@Archon776 Du kannst z.B. SD-Maid nehmen oder einfach einen root-Explorer und manuell diese Ordner/Dateien löschen:
  • /system/(priv-)app/<Paketname>
  • /data/dalvik-cache/<Appname>.dex
  • /data/data/<Paketname> (*)
  • /data/user_de/<Paketname> (*)
    wurde die Systemapp upgedatet auch:
  • /data/app/<Paketname> (*)

(*) Diese Ordner werden auch über Einstellungen > Apps > App-Info > Speicher gelöscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Archon776

Fortgeschrittenes Mitglied
Ok, aus welchem Ordner sind die Apps, die ich per ADB gelöscht habe?
Bzw. auf welchen Ordner greift ADB standardmäßig zu?
Es wurde mir keiner angezeigt und ich musste auch keinen auswählen.
 
L

Lupo1

Erfahrenes Mitglied
Man kann die Systemapps auch ohne root deinstallieren und zwar geht das über die ADB, wie die Vorposter schon schrieben.
Die APK ist dann deinstalliert, also komplett.
Die APK Datei ist aber noch im entsprechenden Ordner gespeichert. Bei einem Werksreset werdensie dann alle wieder installiert.

Allerdings kann man über die ADB auch einzelne Dateien im jeweiligen Ordnerlöschen, das ist aber risky.

1. Am besten erstmal alle Apps die man nicht möchte, in den Einstellungen deaktivieren.
2. Dann über ADB eben diese deaktivierten Apps anzeigen lassen.
3. Dann jede einzeln über ADB deinstallieren und auch die entsprechende APK löschen.

PowerShell eignet sich dafür super, da sie die copy&pasteFunktion unterstützt, da man sich sonst die Finger wund tippt.
 
romurmel

romurmel

Erfahrenes Mitglied
Dr.No schrieb:
Die Apps werden nur für den User deaktiviert, nicht deinstalliert.
Kann man deaktivieren und auch deinstallieren.
 
BOotnoOB

BOotnoOB

Experte
@romurmel
deinstallieren = löschen der .apk, die App ist weg
deaktivieren = die App kann nicht und wird auch nicht mehr verwendet, aber die .apk ist nach wie vor vorhanden
Beitrag automatisch zusammengefügt:

@Archon776 Der Befehl "pm (package manager)", der verwendet wird, arbeitet nicht in dem Verzeichnis der App selber. Die Apps auf deinem Gerät werden durch die Google-Dienste und den Play Store verwaltet.
Dieser Befehl ändert bestimmte Einträge in deren Datenbanken. So wird festgelegt, dass für "user0" in dem dazugehörigen Verzeichnis "/data/user/0" (=/data/data) der Ordner "com.irgendeine.app" mit den Appdaten nicht angelegt werden kann oder darf. Gleichzeitig wird der vorhandene Ordner mit den Appdaten gelöscht.
Die .apks, sowohl unter "/system/app" als auch unter "/data/app" bleiben erhalten, damit andere User Zugriff haben, z.B. Gastkonten.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Archon776

Fortgeschrittenes Mitglied
Also deaktiviert hatte ich sie ja, aber Google Chrome wollte trotzdem ständig Updates machen und war hinterher wieder aktiviert.
Was ich jetzt mit ADB genau gemacht (gelöscht/deaktiviert) habe weiß ich nicht.
Habe das Handy verbunden und dann mit "pm list packages" mir alle Dateien anzeigen lassen.
Dann die gesucht die mit Inst, FB, DB und GC zu tun hatten.
mit "pm uninstall -k --user 0 *******" dann gelöscht.
Folgende waren das:
com.google.chrome
com.facebook.system /.orca / .appmanager / .katana
com.instagram.android
com.dropbox. android

Bisher habe ich nichts Negatives oder Nachteiliges bemerkt...

Grad noch mal an den Rechner angeschlossen.
Unter Andriod/data sind sie weg.
K.A. ob es noch einen versteckten Systemordner gibt, aus dem das Handy wieder hergestellt wird, bei Werksreset.
 
Zuletzt bearbeitet:
BOotnoOB

BOotnoOB

Experte
Archon776 schrieb:
Was ich jetzt mit ADB genau gemacht (gelöscht/deaktiviert) habe weiß ich nicht.
Das, was ich oben erklärt habe. Du hast die Appdaten gelöscht und verhindert, dass diese neu angelegt werden können.
Beitrag automatisch zusammengefügt:

Archon776 schrieb:
Das ist wieder was anderes. Dort werden nur bestimmte, wenige Daten gespeichert, auf die du auch Zugriff haben darfst. Das hat mit den Appdaten nichts zu tun. Diesen Ordner kannst du noch nicht einmal ohne root öffnen.
Daher ist es ja so schwer ein vernünftiges Backup deiner Apps zu erstellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Archon776

Fortgeschrittenes Mitglied
Hallo zusammen,

ich danke euch noch mal für die Infos.
Ich weiß jetzt wie man die Apps entfernt und auch wie man sie dauerhaft aus dem System verbannt.
Meine Neugierde ist erst mal gestillt... 🙂